Die Seepferdchenklasse beschäftigte sich im Sachunterricht mit dem Thema
Umweltschutz und Müll. Um zu sehen, was mit Abfall passiert den wir
Menschen produzieren, besuchten wir kurz vor den Herbstferien den
Wertstoffhof und die Entsorgungsanlage der RSAG in Troisdorf. Bei einer
Führung über das Gelände konnten wir z.B. miterleben, wie Sperrmüll in
einer sehr großen Halle von Elektrobaggern sortiert wird. Wir erfuhren
auch, welche großen Mengen von Restmüll in ein Müllabfuhr-Fahrzeug
passen und wie es riecht, wenn das volle Fahrzeug in eine riesige
Müllgrube entleert wird. Zum Schluss gingen wir noch zum Wertstoffhof.
Dort wird sehr viel unterschiedlicher Abfall gesammelt, der zum großen
Teill dann wiederverwertet werden kann.

Es war spannend, die Mitarbeiter mit ihren riesigen Maschinen und
Fahrzeugen bei der Arbeit zu beobachten. Wir haben gesehen, welche
Unmengen von Müll wir in Sankt Augustin jeden Tag erzeugen. Und dass es
für die Umwelt am allerbesten ist, Müll zu vermeiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.